Organe


Die Mitgliedsgemeinden haben gemäß den Satzungen des Verbandes nach jeder Gemeinderatsperiode eine festgelegte Anzahl von Mitgliedervertretern in den Verband zu entsenden. Aus der Riege von insgesamt 17 Delegierten aus den vier Mitgliedsgemeinden werden der Vorstand und die Rechnungsprüfer gewählt. Die Schlichtungsstelle setzt sich aus drei weiteren Personen zusammen, die ebenfalls von der Mitgliederversammlung gewählt werden.

 

Vorstand:

 

 

Obmann: Vzbgm. Alfred Rauch (Marktgemeinde Eibiswald)
Obmannstellvertreter: Bgm. Mag. Josef Waltl (Marktgemeinde Wies)
Kassier: Bgm. Franz Silly (Gemeinde St. Martin im Sulmtal)
Schriftführer: Bgm. Andreas Thürschweller (Marktgemeinde Eibiswald)
Werner Reiterer (Marktgemeinde Gleinstätten)
August Nussmüller (Marktgemeinde Wies)
Vzbgm. Josef Assl (Gemeinde St. Martin im Sulmtal)
Mag. Johann Jauk (Marktgemeinde Eibiswald)

Rechnungsprüfer:

Rudolf Lanz (Gemeinde St. Martin im Sulmtal)
Andreas Schuster (Marktgemeinde Wies)
Andreas Hartmann (Marktgemeinde Eibiswald)

 

Weitere Delegierte der Gemeinden in der Mitgliederversammlung:

Werner Zuschnegg (Marktgemeinde Eibiswald)
Erich Brauchart (Marktgemeinde Eibiswald)
Erich Kuplen (Marktgemeinde Eibiswald)
Karl Kolleritsch (Marktgemeinde Wies)
Vzbgm. Ernst Pongratz (Gemeinde St. Martin im Sulmtal)
Markus Windisch (Gemeinde St. Martin im Sulmtal)

Schlichtungsstelle:

Komm.-Rat Herbert Naderer aus der Marktgemeinde Eibiswald
Ing. Karl Schober aus der Marktgemeinde Eibiswald
Karl König aus der Gemeinde St. Martin im Sulmtal